Unternehmensgeschichte

Unternehmensgeschichte

Piovan wurde im Jahr 1934 in Padua als ein Unternehmen gegründet, das zunächst im Bereich der Feinmechanik tätig war und im Jahr 1964 mit der Produktion von industriellen Peripheriegeräten für die Kunststoffverarbeitung begann. In den darauf folgenden Jahren entwickelte Piovan bis zum Jahr 1972 ein vollständiges Sortiment an industriellen Kühlgeräten.

Bis in die frühen 80er Jahre ist Piovan bereits zu einer internationalen Organisation geworden, die Distributionsnetze in Ländern wie Deutschland, Frankreich, Spanien und Großbritannien aufgebaut hat.

Innovation, technologische Weiterentwicklung und ein natürliches Konzept für die Erschließung neuer Einsatzgebiete und die Entwicklung neuer Lösungen haben Piovan in kurzer Zeit zu einem Global Player mit Produktionsstandorten in Italien, Deutschland, USA, Brasilien und China gemacht.

Mit der starken Aufstockung von Personalressourcen und dem weiteren Ausbau der technischen Vertriebsorganisation Anfang der 2000er Jahre hat sich Piovan mit seiner Kühlgeräte-Sparte als eine neue Organisation etabliert, die sich ausschließlich der Planung, Produktion und Lieferung von schlüsselfertigen Lösungen für industrielle Kühlsysteme für kunststoffverarbeitende Prozesse widmet.

Aquatech wurde Ende 2014 gegründet und startete seine operative Geschäftstätigkeit im Januar 2015. Aquatech steht für die natürliche Weiterentwicklung der Piovan-Gruppe und ihre konsequente Wachstumsstrategie.

Ausgerichtet auf unsere Unternehmensziele konzentriert sich Aquatech auf ein Angebot von konkurrenzfähigen Kühlsystemen und nachhaltigen Lösungen, die den immer anspruchsvolleren Erwartungen der weltweiten Märkte optimal gerecht werden.